Nordhessischer Rock & Roll auf der Märchenbühne

Dark Vatter un sinne ComboWahrlich keine Unbekannten auf den Bühnen Nordhessens sind Dark Vatter un sinne Combo. Hier paaren sich die Südstaaten mit Nordhessen, hier wird der Rock & Roll in unseren Breiten heimisch. Erleben Sie den völlig neuen Musikstil am Samstag, 12. August ab 20 Uhr auf der Märchenbühne in Gudensberg.

Weiterlesen

Standesämter der Chattengau-Kommunen arbeiten zusammen

Besiegelten die Zusammenarbeit (v.l.n.r): Bürgermeister Frank Grunewald, Christina Hillen, Anita Klitsch, Petra Umbach, Kornelia Kordes, Barbara Lehmann, Bürgermeister Frank Börner und Bürgermeister Thomas Petrich. Bei einem Treffen der Bürgermeister der Chattengaugemeinden Edermünde, Gudensberg und Niedenstein sowie ihrer Leitungskräfte zum Thema „Interkommunale Zusammenarbeit im Chattengau“ haben sich Thomas Petrich, Frank Börner und Frank Grunewald darauf verständigt, im Bereich der Standesamtsaufgaben eine engere Zusammenarbeit zwischen den Kommunen zu prüfen.

Weiterlesen

Stürmisch war´s und schön – Obernburgfest 2017

Gute Stimmung bei den Gästen. Foto: Rainer Sander

Die Stadt Gudensberg und die Obernburgfreunde hatten im Juni  zum zweiten Mal zum „Tag der Burgen und Schlösser“ auf den Schlossberg eingeladen. Dieser Tag wurde in ganz Nordhessen auf Initiative der GrimmHeimat Nordhessen gefeiert. Die Besucher erlebten ein buntes Fest.

Weiterlesen

Gudensberger Viehmarkt: Traditionsfest setzt neue Akzente

Wenn zum Viehmarkt der Gudensberger Fanfarenzug am frühen Morgen durch die Stadt marschiert und lautstark bekannte Melodien erklingen lässt, ist das mehr als ein Weckruf. Es ist seit mehr als 80 Jahren das Signal: „Gudensberg feiert sein Traditionsfest – Kommt alle auf den Festplatz und genießt das kurzweilige Programm im Festzelt und auf der Wiese!“ So soll es auch in 2017 sein, wenn der Viehmarkt am 2. und 3 September mit einigen neuen Akzenten aufwartet.

Weiterlesen

Angebot für Flüchtlinge: Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen DLRG und Sport-Koordinatorin

Viele der in Gudensberg lebenden und mittlerweile gut integrierten Asylsuchenden hatten den Wunsch, das Schwimmen zu erlernen oder ihren Schwimmstil zu verbessern. Dank der Sport-Koordinatorin Nicole Richter, die selbst seit Jahren Mitglied in der DLRG ist, konnten gemeinsam mit Vorsitzendem Dirk Schütz sowie Ausbildungsleiterin Mareike Scheufen schnell Kapazitäten geschaffen werden, um diesem Wunsch nachzugehen. Weiterlesen

1 3 4 5 6 7 9