Seniorenfreizeit 2018 führt ins Land der vielen Seen

Blick über die Dächer von Plau. Die Generationenarbeit der Stadt Gudensberg bietet vom 13. August bis 20. August 2018 eine Reise zur Mecklenburgischen Seenplatte an. Diese Fahrt führt in eine der ursprünglichsten Landschaften Deutschlands. Zwischen grünen Hügeln, dichten Buchenwäldern, freien Feldern und schmucken Häuschen scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Weiterlesen

Einwohnerentwicklung: Gudensberg wächst weiter

Auch im Jahr 2017 war die Einwohnerentwicklung in der Stadt Gudensberg positiv. Sowohl für die Erstwohnsitze als auch bei den Zweitwohnsitzen ergab sich ein leichter Zuwachs. Zum 31.12.2017 lebten in Gudensberg 10.370 Einwohner (mit Zweitwohnsitz). 5.201 von ihnen sind weiblich, 5.169 männlich.

Weiterlesen

Gudensberger Studenten/innen können sich für Marburger Stipendium bewerben

Der Alte Marstall ist das Hauptgebäude des Collegium Philippinum. Neben den Studentenzimmern sind dort noch Speisesaal, Küche, Bibliothek und der Gemeinschaftsraum untergebracht. Foto: Collegium PhilippinumFür junge Gudensbergerinnen und Gudensberger, die ein Studium in Marburg planen oder dort bereits eingeschrieben sind, gibt es am Collegium Philippinum im Marburger Schloss die Möglichkeit, einen subventionierten Wohnheimplatz zu bekommen. Seit vielen Jahrzehnten gehört die Stadt Gudensberg zu den 28 „Präsentierten“, d.h. zu den Institutionen, die berechtigt sind, pro Semester eine/n Studierende/n als neuen Bewohner der Einrichtung vorzuschlagen. Bei positivem Bescheid gewährt das Collegium einen preiswerten Wohnheimplatz mit der Option auf ein Stipendium mit Büchergeld und freiem Mittagessen.

Weiterlesen

1 2 3 4 18