Veranstaltungskalender

Tickets für Kulturveranstaltungen der Stadt Gudensberg können Sie online – auch als print at home-Ticket – über unseren Ticketshop oder über den Link beim Termin in diesem Veranstaltungskalender bestellen.

Bitte klicken Sie im Termin auf „Karten“.

Selbstverständlich erhalten Sie die Tickets für die Gudensberger Kulturveranstaltungen auch im Bürgerbüro des Rathauses.

Da wir auch Veranstaltungen anderer Anbieter in den Veranstaltungskalender aufnehmen, ist dieser Service nicht bei allen Veranstaltungen möglich. In diesen Fällen finden Sie evtl. einen Hinweis, auf welchem Weg Tickets bezogen werden können.

Wir weisen darauf hin, dass allen Kulturveranstaltungen der Stadt Gudensberg Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zugrunde liegen.

Sep
26
Di
Interkulturalität im Verein
Sep 26 um 19:00

VERANSTALTUNGSREIHE ZUR QUALIFIZIERUNG VON VEREINEN IM CHATTENGAU

Im Rahmen der „Interkulturellen Woche“, Referentin: Antje Hartmann (Diakonisches Werk im Schwalm-Eder-Kreis)
Nicht nur im Fußballverein ist es längst normal, dass Menschen unterschiedlicher Kulturen zusammenkommen. „Wie kann das Vereinsleben dadurch gewinnen, wie können wir es gestalten?“ A. Hartmann arbeitet mit geflüchteten Menschen und kann uns dazu viele Anregungen geben.

Sep
30
Sa
Florian Brauer: Musikpaparazzo
Sep 30 um 18:00

In seinem Programm Musikpaparazzo präsentiert Florian Brauer unglaubliche Geschichten aus der Welt des Showgeschäfts.

Es gibt kaum einen Prominenten aus Pop und Klassik, der nicht vor ihm sicher ist. Florian Brauers hintergründige Recherchen reichen von Mozart bis Helene Fischer, von Händel bis Heino, von Schubert bis Howard Carpendale. Wer, wo, wann, bei wem seine Ideen geklaut hat oder wie die Hits unserer Zeit entstanden sind, all das wird gnadenlos aufgedeckt.

Wussten sie z.B., dass Johann Sebastian Bach ein leidenschaftlicher Schwimmbadgänger war? Oder dass Elvis Presley großen Einfluss auf die Entwicklung der Frikadelle hatte?

Die Musikgeschichte muss völlig neu geschrieben werden.

Der selbsternannte Musikpaparazzo Florian Brauer benötigt dabei nichts weiter als ein Klavier, eine Sitztrommel und seine außergewöhnlich wandlungsfähige Stimme. Mühelos schlüpft er so in verschiedene Rollen: ob Johnny Cash, Andrea Bocelli, Jan Delay, ein Opernsänger oder ein beleidigter Kastrat. Brauers Show gleicht einer Achterbahnfahrt durch die verschiedenen Jahrhunderte und Genres unserer abendländischen Musikgeschichte. Lassen sie sich mitreißen von Brauers irre komischen Enthüllungen über die Songs, die wir gerne aus vollem Halse mitsingen.

Pressestimmen

„Große Stimme und viel Humor. (…) Mit dem unterhaltsamen Blödsinn des singenden und Klavier spielenden Münchhausens hatten die Zuschauer im ausverkauften Theaterstübchen ihre helle Freude. Eigentlich ist Brauer in Kassel als klassischer Sänger bekannt. Er hat eigene Soloprogramme und eine großartige Tenorstimme. (HNA vom 05.11.2011)

Hinter Brauers Kabarett steht eine fundierte musikalische Ausbildung: Er hat einen wunderschönen Tenor und kann hervorragend Klavier spielen.“ (HNA vom 27.5.2013)

„Ob E–oder U-Musik, kein Genre ist ihm fremd.“ (HNA vom 25.11.2014)

Reaktionen von Zuschauern nach dem Gastspiel: „Das ist gigantisch“…“Spitze und einmalig“ (HNA vom 11.5.2015)

Vorverkauf: 18,00 €, Abendkasse: 20,00 €

 

Kleine Kostprobe: https://www.youtube.com/watch?v=bYxsOaa23HU

Veranstalterin: Frauke Stehl in Kooperation mit der Stadt Gudenssberg

 

 

 

Okt
1
So
Klavierduo Dorda – Kirschner
Okt 1 um 18:00

Ein moderierter Klavierabend mit Werken von Schubert, Klebe, Brahms und Debussy.Mit einem staunenswerten Maß an Übereinstimmung in den künstlerischen Ideen und deren Ausführung widmen sich die Pianisten Veronika Dorda-Kirschner und Joachim Kirschner seit 2006 der Original-Literatur für Klavier zu vier Händen und eröffnen den Zuhörern das faszinierende klangliche Spektrum des vierhändigen Satzes.

Eintritt: 16,00 €, 8 € (Schüler, Studenten, Auszubildende)
Karten an der Abendkasse oder auf www.atelierhaus-gerhardt-stadler.de

Okt
3
Di
Eröffnung Musikalischer Wanderweg
Okt 3 um 12:00 – 17:00

Startschuss für ein einmaliges Projekt: Rabe Kolki führt zu 12 sehens- und hörenswerten Plätzen in und um Gudensberg. Dort kann man mittels Smartphone Grundlagen der Musik kennenlernen und selbst in Aktion treten. Zur Eröffnung des Kooperationsprojektes gibt es ein Konzert auf der Märchenbühne, Programme an den Stationen sowie Führungen.

Teilnahme kostenfrei

Okt
6
Fr
Gudensberger Bürgerkino: Luther
Okt 6 um 20:00 – 21:00
Okt
7
Sa
Esel-Trekking: Schnuppertour
Okt 7 um 14:00 – 16:00

Entdeckungstour Chattengau

Erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer und genießen Sie diese ganz besondere Wanderung. Lassen Sie sich von der Ruhe der Esel anstecken und folgen Sie uns auf einer Trekking-Tour durch die schöne Natur des Chattengaus. Bei unseren Wanderungen rund um Gudensberg können uns bis zu acht Esel begleiten.

Preis: 12,50 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre 10 € (ohne Verpflegung), Infos und Anmeldung bei: Simone Schmidt, Tel. 0173/2629770

Kulturstall Deute: Rampensäue
Okt 7 um 20:00

In diesem Jahr wagt sich der Kulturstall an ein eigenes, musikalisches Stück, in dem die Darsteller/innen ihre persönlichen Stärken voll ausspielen und an frühere Rollen erinnern.

VK/AK: 12,00 € (Tickets online unter www.kulturstall.de)

 

Okt
13
Fr
Wilde Wochen-Kochabend
Okt 13 um 18:30

Wilde Wochen – Natürlich kochen und genießen

Habichtswaldschwein trifft Wildkräuter

Wildfleisch und Wildkräuter sind die urtümlichste Ernährung der Menschheit. In unseren hektischen Alltag hilft diese Speiseauswahl uns der Natur nahe zu fühlen und Kraft zu schöpfen.

Wir kochen gemeinsam :

  • Wildhackbällchen auf Kräutersalat
  • Rückensteaks mit Birnen-Zwiebelragout und Gemüsepüree
  • Schmorstücke in Wurzelgemüse und Kräuterkartoffeln
  • Zitronen-Quendel-Küchlein

Ein Kräutermärchen lässt euch träumen und entspannen

Teilnahmebeitrag: 45,00 € inkl. Rezeptmappe , Leihschürze und Kräuterwasser. Anmeldungen bitte bis spätestens 06.10. unter petra@kochkoje.de de / 016094839526 oder TAG Habichtswald 05624 999714 kurverwaltung@bad-emstal.de

Okt
15
So
Langenberg XL
Okt 15 um 9:45 – 10:45

Naturerlebnis Gudensberg

Der Langenberg (oder die Langenberge) sind eine Hügelkette im Naturpark Habichtswald westlich von Edermünde und Baunatal, überwiegend gelegen in der Gemarkung Gudensberg. Heute wandern wir den gesamten Langenberg entlang. Die Wanderung führt von Gudensberg über den Landgrafenborn und das Lautariusgrab in Richtung des ehemaligen Forsthauses Gestecke. Weiter geht es, nach einem kleinen Abstecher zum Mittelpunkt Deutschlands, im Wald zwischen Niedensteiner und Baunataler Ortsteilen vorbei an den höchsten Erhebungen des Langenberges. Östlich von Elmshagen stoßen wir auf Kassel- und Habichtswaldsteig und wandern bis zum Schauenburger Ortsteil Hoof.

Führung: Jörg Daniel, Birgit Mietzner, Dauer: ca. 5 Stunden, Strecke: ca. 16 km

Ankunft am Ziel: ca. 15:00 Uhr, Kosten: 8 €

 

 

 

Okt
23
Mo
Freiwillige gewinnen und (be-)halten
Okt 23 um 19:00

VERANSTALTUNGSREIHE ZUR QUALIFIZIERUNG
VON VEREINEN IM CHATTENGAU
Referent: Frank Gerhold (Freiwilligenzentrum Kassel)
Freiwillig Engagierte beleben ihren Verein durch ihre Lebenserfahrung, ihre Einsatzbereitschaft,ihre persönlichen Kontakte, vielfältigen Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen. Die Zusammenarbeit mit ihnen bedarf aber auch einer umfangreichen Organisation und Koordination. Im Rahmen des Kurz-Workshops erfahren Sie mehr über die Motive Freiwilliger sowie die Grundlagen modernen Freiwilligenmanagements. Ein Selbstcheck rundet den Einstieg ab und zeigt Wege, wie sie für Freiwillige attraktiv werden.