Bauberatung

Bauvoranfrage  
Vor Einleitung des eigentlichen Baugenehmigungsverfahrens kann zu einzelnen Fragen des Bauvorhabens, die im Baugenehmigungsverfahren zu prüfen sind, eine Vorprüfung beantragt werden. Ob ein Grundstück überhaupt bebaut werden kann oder ob das Grundstück nach den Vorstellungen der Bauherrschaft bebaut werden kann, ist nicht immer eindeutig erkennbar. Daher bietet die Bauvoranfrage eine sichere Möglichkeit diese Zweifel auszuräumen.

Baugenehmigung
Je nach Art des Bauvorhabens kann entweder ein Bauantrag, der zu einer Baugenehmigung führt, oder aber lediglich eine Mitteilung erforderlich sein. Bestimmte Vorhaben bedürfen weder einer Genehmigung noch einer Mitteilung. Diese Fragen können sie mit der zuständigen Bauaufsichtsbehörde oder der Stadtverwaltung klären.

Zuständige Bauaufsichtsbehörde
Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises
Untere Bauaufsichtsbehörde
Hans-Scholl-Str. 16a
34576 Homberg (Efze)

Für Gudensberg zuständiger Ansprechpartner
Jochen Noske
Tel.: 05681/775-626
E-Mail: Jochen.Noske@schwalm-eder-kreis.de

Die Bauaufsichtsbehörde bietet regelmäßige Sprechstunden im Gudensberger Rathaus an.

Formulare
Alle aktuellen Formulare, die bei Bauantragsverfahren benötigt werden, finden Sie hier.