Veranstaltungskalender

Tickets für Kulturveranstaltungen der Stadt Gudensberg können Sie online – auch als print at home-Ticket – über unseren Ticketshop oder über den Link beim Termin in diesem Veranstaltungskalender bestellen.

Bitte klicken Sie im Termin auf „Karten“.

Selbstverständlich erhalten Sie die Tickets für die Gudensberger Kulturveranstaltungen auch im Bürgerbüro des Rathauses.

Da wir auch Veranstaltungen anderer Anbieter in den Veranstaltungskalender aufnehmen, ist dieser Service nicht bei allen Veranstaltungen möglich. In diesen Fällen finden Sie evtl. einen Hinweis, auf welchem Weg Tickets bezogen werden können.

Wir weisen darauf hin, dass allen Kulturveranstaltungen der Stadt Gudensberg Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zugrunde liegen.

Mai
14
So
5 auf einen Streich: Märchenfestival in der GrimmHeimat
Mai 14 um 0:00 – Jun 4 um 0:00

Mitten im Herzen der GrimmHeimat NordHessen fand 2012 zum ersten Mal – und gleich mit großem Erfolg – ein liebevoll gestaltetes Regionales Märchenfestival statt. „Fünf auf einen Streich!“ dieses große bunte Märchenfest als Nachklang zu den runden Grimm-Jubiläen findet auch im Frühjahr 2017 an vier folgenden Wochenenden statt, und zwar vom 14. Mai bis 4. Juni.

Die märchenhafte Veranstaltungsreihe bietet in Gudensberg, Bad Wildungen, Fritzlar, Waldeck und Wolfhagen wunderschöne Erlebnisse für Groß und Klein mit lebendigen Figuren aus Sagen und Märchen, Theater, Musik, Mitmach-Programmen und typischen Köstlichkeiten der regionalen Küche.

Die Veranstaltungen:

So, 14. Mai
Gudensberg, Märchenbühne: „Schmeckfuchs“-Gastronomiefestival

So, 21. Mai
Bad Wildungen, Kurpark: Grimm’s Märchenfestival

So, 21. Mai
Wolfhagen: Märchenhaftes Johannifest

Mi, 24. Mai
Fritzlar, Hardehäuser Hof: Märchenhafter Genuss

So, 4. Juni
Waldeck, Mauergarten: Märchenfest im Schloss

Mehr Informationen

Mai
28
So
Esel-Trekking: Halbtagestour
Mai 28 um 11:00 – 15:00

Naturerlebnis Gudensberg
Erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer und genießen Sie diese ganz besondere Wanderung. Lassen Sie sich von der Ruhe der Esel anstecken und folgen Sie den Tieren auf einer Trekkingtour durch die schöne Natur des Chattengaus. Bei der Wanderung rund um Gudensberg sind bis zu acht Esel dabei. Anmeldung und Infos bei bei Simone Schmidt unter 0173 2 62 97 70

Mai
30
Di
Wanderung durch den Chattengau
Mai 30 um 9:30

Naturerlebnis Chattengau

Auf dieser Wanderung erleben wir die nordhessische Basaltkuppen-Landschaft auf ruhigen Wegen mit fantastischen Ausblicken. Dabei folgen wir in Etappen den Flüsschen Wiehoff, Matzoff und Ems. Wir starten mit dem Bus in Gudensberg, fahren nach Wichdorf und wandern zurück nach Gudensberg. Unterwegs verpflegen wir uns aus dem Rucksack. Zum Abschluss kehren wir gemeinsam ein.

Führung: Herbert Sprenger
Gehzeit: ca. 5 Stunden
Treffpunkt: Bushaltestelle Rathaus, Abfahrt 9:46 Uhr

Keine Teilnahmegebühr. Keine Anmeldung erforderlich.

Jun
9
Fr
Kulturstall Deute: Rampensäue
Jun 9 um 20:30

In diesem Jahr wagt sich der Kulturstall an ein eigenes, musikalisches Stück, in dem die Darsteller/innen ihre persönlichen Stärken voll ausspielen und an frühere Rollen erinnern.

VK/AK: 12,00 € (Tickets online unter www.kulturstall.de)

 

Jun
10
Sa
Kulturstall Deute: Rampensäue
Jun 10 um 20:30

In diesem Jahr wagt sich der Kulturstall an ein eigenes, musikalisches Stück, in dem die Darsteller/innen ihre persönlichen Stärken voll ausspielen und an frühere Rollen erinnern.

VK/AK: 12,00 € (Tickets online unter www.kulturstall.de)

 

Jun
13
Di
Ensemble Flautando: Ein Blick auf Luther
Jun 13 um 20:00

Leben, predigen, verkünden – das war für Martin Luther eins. Zahlreich sind seine Texte und Schriften, in denen er sich zu allen geistlichen und weltlichen Themen seiner Zeit lautstark und mit klarer Meinung äußert. Zahlreich auch seine Briefe, die uns einen Blick in die private Seele des Reformators werfen lassen und zahlreich auch die Lieder, die er komponierte, war doch neben dem gesprochenen und geschriebenen Wort für Luther das Singen eine der schärfsten Waffen der Reformation.

Mit drei „Spots“ beleuchtet das Ensemble Flautando Köln gemeinsam mit Stefan Bauer (Vibes/Komposition), Torsten Müller (Percussion) und Martin Brambach (Rezitation) den Reformator und seine Zeit: Luther predigend, Luther politisch und Luther privat.

So verweben sich Musik aus einer der bewegtesten Epochen der europäischen Geschichte aber auch zeitgenössische Klänge mit Schriften, Briefen und Gemeindeliedern Luthers zu einem Gesamtbild, in dessen Zentrum die schillernde Gestalt des Reformators steht.

VK: 18, 23, 28 €

Jun
14
Mi
ADFC-Abendradtour: Ins Edertal zwischen Felsberg und Wabern
Jun 14 um 18:00

Naturerlebnis Gudensberg

Die zweite Abendradtour der ADFC Ortsgruppe Chattengau führt zum nördlichsten Weinberg Hessens bei Böddiger und dann durch das breite Tal der Eder. Auf neuer Strecke radelt die Gruppe von Niedermöllrich nach Cappel, bevor es sportlich über das Oberste Holz zurück nach Gudensberg geht. Ein Zustieg in Böddiger ist geplant.

Tourenleiter: Ullrich Horstmann – ADFC Ortsgruppe Chattengau
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Gesamtstrecke: ca. 25 km
Treffpunkt: Rathaus Gudensberg. Kosten: keine

Jun
21
Mi
ADFC-Abendradtour: Zwischen Dom und Schloß
Jun 21 um 18:00

Naturerlebnis Chattengau
Die dritte Abendradtour der ADFC Ortsgruppe Chattengau führt in die Domstadt Fritzlar und von dort in das enge Tal der kleinen Elbe nach Züschen zum Schloss Garvensburg. Über eine Anhöhe, durch das Tal der Ems und über Gleichen radelt die Gruppe zurück nach Gudensberg.

Tourenleiter: Ullrich Horstmann – ADFC Ortsgruppe Chattengau
Dauer: ca. 3 Stunden
Gesamtstrecke: ca. 30 km
Treffpunkt: Rathaus Gudensberg, Kosten: keine

Jun
24
Sa
Radtour: Vom Gras zur Milch
Jun 24 um 10:30

Naturerlebnis Chattengau
Regionale Produkte – Entdeckungstour Chattengau
Wann geben Kühe eigentlich das erste Mal Milch? Wie funktioniert ein moderner Melkroboter, bei dem die Kühe selber bestimmen, wann sie gemolken werden wollen? Zuerst fahren wir gemeinsam zum Scharfenstein und schauen uns Galloway-Rinder auf der Weide an. Nach der Besichtigung des Milchhofes in Gudensberg erwartet uns leckere Erdbeermilch und eine Kleinigkeit zum Essen.

Betrieb: Familie Sölzer in Gudensberg
Tourenleiter: Jann Hellmuth (www.regional-optimal.de), Ingo Seifert-Rösing
Dauer: ca. 3,5 Stunden
Gesamtstrecke: ca. 8,4 km
Treffpunkt: Rathaus Gudensberg, mit dem Fahrrad
Kosten: Kinder 3-12 Jahre: 4 €, Jugendliche u. Erwachsene: 7 € inklusive Imbiss

Anmeldung erforderlich bis Donnerstag, 22. Juni, Tel: (0 56 03) 933-127, E-Mail: i.seifert-roesing@stadt-gudensberg.de. Die Teilnahme ohne Radtour ist nach Absprache möglich.

Esel-Trekking: Halbtagestour
Jun 24 um 11:00 – 15:00

Naturerlebnis Gudensberg
Erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer und genießen Sie diese ganz besondere Wanderung. Lassen Sie sich von der Ruhe der Esel anstecken und folgen Sie den Tieren auf einer Trekkingtour durch die schöne Natur des Chattengaus. Bei der Wanderung rund um Gudensberg sind bis zu acht Esel dabei. Anmeldung und Infos bei bei Simone Schmidt unter 0173 2 62 97 70