Mit Weitblick in die Zukunft – Start in die Bewerbung als LEADER-Region: Gudensberg wird Teil der zukünftigen LEADER Region Kassel-Land

In den vergangenen Jahren wurden einige Projekte aus Gudensberg durch das EU-Programm LEADER finanziell gefördert. Um auch für die Förderperiode 2023 bis 2027 finanzielle Unterstützung von der EU zu erhalten, soll nun eine Lokale Entwicklungsstrategie für die Region Kassel-Land entwickelt werden. „Diese Strategie soll gemeinsam mit unseren Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet werden. Wer sich beteiligen möchte, soll sich auch beteiligen können“, erklärt Gudensbergs Bürgermeister Frank Börner.

Weiterlesen

Bäume im Dornröschenschlaf? Den Naturpark im Winter erleben

Im Winter verändert sich das Leben im Wald. Für Tiere wird die Nahrungsbeschaffung schwieriger. Sie müssen daher akiver werden. Manche Spezies zieht sich zur Winterruhe zurück. Gilt das auch für Bäume? Dieser interessanten Frage geht eine Führung des Naturparks Habichtswald nach. Dieses und weitere Angebote locken zu einem spannenden Aufenthalt in den Wäldern des Naturparks.  Weiterlesen

Gudensberger Weihnachtsmarkt abgesagt

Gudensberger Weihnachtsmarkt. Foto: Rainer SanderDer für den 26. bis 28. November geplante, traditionelle Gudensberger Weihnachtsmarkt mit zahlreichen Ständen im Bürgerhaus und im Außenbereich der Innenstadt wird wegen der steigenden Infektionszahlen nicht stattfinden. Diesen Beschluss hat der Magistrat in seiner Sitzung am gestrigen Abend einstimmig gefasst.

Weiterlesen

Wettbewerbssieger zur Neugestaltung des Alten Markts gekürt

So soll der Blick von der Obergasse auf den Alten Markt in Zukunft aussehen. Grafik: LOMADer Wettbewerb zur Neugestaltung des Alten Markts und des Umfelds der Stadtkirche in der Gudensberger Altstadt ist beendet. Das Preisgericht hat aus zehn eingereichten Beiträgen den Siegerentwurf gekürt. Er stammt von den Architekten und Landschaftsarchitekten des Büros LOMA aus Kassel. Das Preisgericht urteilte: „Im Gesamten überzeugt der Entwurf durch das präzise Arbeiten mit wenigen gestalterischen Elementen. Es entsteht ein prägnanter Stadtraum mit hoher Aufenthaltsqualität, dessen historische Randbebauung gut zur Geltung kommt.“

Weiterlesen

Hinweis zur Stadtverordnetenversammlung am 25. November

Aufgrund der Covid 19-Pandemie und den entsprechenden Hygiene- und Abstandsregelungen steht nur eine begrenzte Zahl an Zuschauerplätzen zur Verfügung. Um diese gerecht zu verteilen, bitten wir Zuschauer:innen, sich bis zum 21. November hier zu registrieren. Sofern mehr Anmeldungen als Sitzplätze eingehen, werden diese in der Sitzungswoche verlost. Die Zuschauer werden anschließend informiert.

1 2 3 69